Selbstständige Beraterin für The Pampered Chef®

Selbstständige Beraterin für The Pampered Chef®
Stefanie Von der Wöste - 49835 Wietmarschen

*NEU* ONLINESHOP:

www.huth.shop-pamperedchef.de



Besuchen Sie mich auch auf meiner Facebook Seite

Stefanie Huth mit The Pampered Chef


oder nehmen Sie in meiner Facebook Gruppe aktiv teil:

Leckereien aus Zaubertopf und Stein

Montag, 25. Mai 2015

24.05.15 Spargel-Tarte im Ofenzauberer


 
Das Original Rezept stammt aus der aktuellen Eat Smarter Nr. 3 / 2015. Ich habe es allerdings abgewandelt, da ich für die Zubereitung den Thermomix und TPC Produkte benutzt habe. Meine Variante steht in Klammern hinter dem Original.

Zutaten für 8 Stücke:

- 250 g weißer Spargel ( 500 g fertig geschälter Spargel aus dem Kühlregal vom Discounter )
- Salz
- 100 g TK-Erbsen
- 200 g Frischkäse ( 0,2 % Fett )
- 2 Eier
- Pfeffer
- 1 Tl Rapsöl ( Rapsöl im TPC Zerstäuber )
- 1 Packung Blätterteig ( 275 g )

Zubereitung:

1. Spargel schälen und die holzigen Enden entfernen. Spargel in kochendem Salzwasser 15 Minuten garen. Inzwischen Erbsen im Dämpfeinsatz eines Topfes15 Minuten garen. ( Spargel und Erbsen habe ich im Varoma vom Thermomix zubereitet. Da ich noch Kartoffeln hatte, habe ich diese geschält noch in das Garkörbchen getan und mitgegart, für Bratkartoffeln am nächsten Tag. Dazu hatte ich 600 g Wasser, mit etwas Salz, Zucker und Butter in den Mixtopf gegeben, Garkorb eingehängt, Varoma drauf, 30 Minuten, Varoma, Stufe 1 )

3. Spargel abgießen, abtropfen lassen.

4. Erbsen mit etwas Wasser im Mixer fein pürieren, mit Frischkäse und Eiern glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. ( Die Erbsen habe ich mit etwas vom Garwasser im Thermomix püriert, einfach nach Gefühl ein paar Sekunden Stufe 5-6. Frischkäse und Eier habe ich ebenfalls so vermengt. )

5. Ein Backblech mit Öl auspinseln. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe des Blechs ausrollen und Blech damit auslegen, dabei einen Rand formen. ( Den TPC Ofenzauberer mit dem Öl-Zerstäuber einfetten. Blätterteig hineinlegen. Überschüssigen Rand abschneiden, kann noch verwendet werden. Ich habe z.B. mit dem TPC Deko Ausstechern Formen ausgestochen und diese nachher noch oben auf die Tarte gelegt. )

6. Die Frischkäse-Erbsen-Creme auf dem Kuchenboden verstreichen, Spargelstangen darauflegen und etwas eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ( Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3 ) ca. 25 Minuten backen. ( Ich musste die Spargelstangen etwas kürzen, aber es passten alle hinein. Ich könnte mir vorstellen, dass 250 g Spargelstangen wie im Originalrezept viel zu wenig wären. Bei der Stoneware nehme ich meisten ca. 20 Grad mehr, habe also bei 220 Grad gebacken. 

7. Spargel-Tarte in 8 Stücke schneiden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen