Selbstständige Beraterin für The Pampered Chef®

Selbstständige Beraterin für The Pampered Chef®
Stefanie Von der Wöste - 49835 Wietmarschen

*NEU* ONLINESHOP:

www.huth.shop-pamperedchef.de



Besuchen Sie mich auch auf meiner Facebook Seite

Stefanie Huth mit The Pampered Chef


oder nehmen Sie in meiner Facebook Gruppe aktiv teil:

Leckereien aus Zaubertopf und Stein

Montag, 15. August 2016

15.08.16 Sommer-Blüten





Zutaten:

Für den Teig:

- 250 g Mehl
- 21 g frische Hefe
- 1 gestrichener EL Honig
- 1 gestrichener EL Zucker
- 125 ml warme Milch
- je 1/2 TL gemahlener Zimt und Anis
- 1 Prise Salz
- 50 g Butter oder Margarine, zimmerwarm

Für die Füllung:

- 6 getrocknete Soft-Aprikosen ( ich hatte getrocknete Ananasrollen )
- 1 gestrichener EL Honig
- 40 g Zucker
- 1 gestrichener TL geriebene Zitronenschale
- 70 g gehackte Mandeln
- 1 gestrichener EL Mehl ( 10 g )
- 3 EL Schlagsahne
- 10 g Butter


Zubereitung:

Mehl in den Thermomix geben. In der Mitte eine Vertiefung drücken, dort die Hefe hineinbröckeln, Honig, Zucker und Hälfte der warmen Milch dazugeben und etwas vermengen, 15 Minuten stehen lassen.

Anschließend restliche Teigzutaten hinzugeben, 5 Minuten Teigknetstufe. Teig im verschlossenen Thermomix ca. 30 Minuten gehen lassen.

Zwischendurch die Füllung zubereiten. Aprikosen ( Ananas ) halbieren.

Restliche Füllung Zutaten in der Nixe verrühren.

Den Teig halbieren und mit Hilfe des Teigrollers auf der Backunterlage zu je einem Rechteck von etwa 27x36 cm ausrollen. Jedes Rechteck in 12 Quadrate von 9x9 cm schneiden ( nicht mit einem Messer, am besten mit dem Schieber-Maxe ).

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Je 2 Quadrate diagonal versetzt aufeinanderlegen, sodass 12 Sterne entstehen. Jeden Stern in eine Mulde der Muffinform geben. Darin dann je eine halbe Aprikose ( Ananas ) legen, Füllung drauf geben.

Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. 20-25 Minuten backen.

Nach dem Backen noch 5 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Mit Puderzucker bestäuben und z.B. dekorativ auf ein Holzstäbchen setzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen